Pflegearbeit am Erpolzheimer Bahngrundstück

Am gleichen Tag haben Elias, Lukas und Samuel von der NAJU das Erpolzheimer Grundstück mit den Freischneidern bearbeitet. Unser Winzer-Nachbar, Herr Brust: hat mich vorher angerufen und mitgeteilt, daß der Sturm einen Baum vom Bahngelände umgeworfen hat, der nun auf unseren Grundstücken liegt. Die Bahn ist verständigt und sorgt sich um die Beseitigung.

Vorher. Die Hälfte pflegt uns der Winzernachbar!
Samuel füllt den Tank unter Elias´Aufsicht
Nach dem Freischneiden von Süd nach Nord gesehen, das Grundstück in ganzer Länge
Besagter gefallener Baum, der bei uns keinen Schaden angerichtet hat, aber beim Nachbarn
Abschluß mit Verpflegung: Elias, Samuel und Lukas