Abendspaziergang im Kleinen Wald

Wiese im "Kleinen Wald" Foto Deichfuß
Wiese im „Kleinen Wald“ Foto Deichfuß

Gertrud und ich wollen den Pirol hören, deshalb fahren wir kurz entschlossen zum Kleinen Wald. An den NABU Garagen treffen wir gerade noch unsere NAJU Gruppe und erfahren von ihr, dass der Pirol dort von den jungen Leuten gehört wurde.
Schon auf dem Weg entlang des Gartenlokals vom Fischerverein entzücken uns die melodischen Flötentöne des Pfingstvogels. Aber so sehr wir auch unsere Augen durch das frische Grün der Bäume schweifen lassen, den Pirol können wir trotz seines auffälligen Federkleides nicht entdecken. Eine Misteldrossel hingegen, die doch viel unauffälliger gekleidet ist, entgeht unseren Blicken und dem Kameraobjektiv nicht. Unüberhörbar ist das Konzert, dass mehrere Nachtigallen veranstalten. Am Scherrschen Weiher können wir die Europäische Sumpfschildkröte bei ihrem Sonnenbad beobachten. Die Blüten der Apfelbäume ziehen viele fleißige Bienen und Hummeln zur Honigernte an.

Schreibe einen Kommentar