Nistkastenreinigung im Pilgerpfad

Am 8. Februar haben Klaus und ich (Monika) die Nistkästen in der Benderstraße, dem Fußweg zum Jacobsplatz sowie am Jacobsplatz, die 2 Kästen im PIH Internatsdorf, den letzten verbliebenen im KG Schulhof und die paar am Kanal kontrolliert, gereinigt, abgehängt – wenn kaputt.

Es macht keinen Spaß zu sehen, daß neue Kästen fehlen und die Umgebung voll von „Tretminen“ ist. Durch die zunehmende Versiegelung ist immer weniger Lebensraum für Kleinvögel im Wohngebiet vorhanden und- weniger erfolgreiche Bruten zu zählen.