Jahreshauptversammlung 2018

Auch dieses Jahr führte uns die Jahreshauptversammlung wieder in das Ökumenische Gemeindezentrum Pilgerpfad. Es waren 29 Teilnehmer, darunter 27 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.

Manfred Becker führte durch den Bericht des Vorstands. Hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte: Weiterlesen

Erste NAJU-Stunde im neuen Jahr

Am Mittwoch war die NAJU im Strandbad unterwegs. Wir haben uns den Barfußpfad angeschaut und einen Plan für seine Erneuerung aufgestellt.
Besonderes Interesse zeigten die Kinder an der Bestimmung von Bäumen, wie hier im Bild zu sehen 🙂

Liebe Grüße
ELias

NAJU-Zeltlager 2017

Wir, die NAJU-Frankenthal, waren letztes Wochenende in Waldhambach zelten.
Während die einen ziemlich schnell mit dem Aufbauen ihrer Zelte fertig waren…

…hatten andere noch kleinere Schwierigkeiten zu bewältigen.

Aber letzten Endes standen die Zelte dann trotz leichtem Regen

Um die bevorstehende Nachtwanderung meistern zu können, gab es als Stärkung Stockbrot

Am nächsten Tag machten wir eine Wanderung vom Zeltplatz aus.
Trotz leichtem Nieselregen starteten wir mit guter Stimmung und vollem Elan.

Erstes Ziel war die Madenburg.

Von dort aus den Berg wieder runter und auf den anderen Berg wieder hoch. Natürlich nicht ohne Pause 😉

Auf unserem eigentlichen Wanderziel, der Burg Windeck, gab es dann auch eine längere Pause und ein Museum im Turm der Burg konnte besichtigt werden.


Der Martinsturm, bei den Teilnehmern besser bekannt als Martin Sturm, war das letzte Ziel unserer Wanderung


Für den ein oder anderen war das Anlass genung für ein kleinen Nickerchen


Für mich war es ein sehr schönes Zeltlager und ich möchte mich hiermit nochmal bei allen bedanken, die mitgefahren sind und/oder uns anderweitig unterstützt haben. Vielen Dank!!

NAJU-Stunde am 8. Februar

Hey,
Nach langer Pause meldet sich die NAJU wieder zurück 🙂
Gestern fand unsere erste Gruppenstunde im Jahr 2017 statt. Wir waren im Strandbad und haben uns um den Barfußpfad gekümmert 😉

Leider schließt das Strandbad schon um 16.30 Uhr, deshalb;
Das nächste Mal geht’s weiter 😉

Liebe Grüße,
Elias

NAJU- Jahresabschlussfeier

Im Dezember feierte ich traditionsgemäß mit der NAJU den Jahresabschluss im ÖGZ. Zuerst gab es leckere mitgebrachte Plätzchen, Kakao, Saft und Kaffee und eine Jahresrückschau.
Anschließend gab es die bewährten Wettspiele und zum krönenden Abschluß kleine Geschenke zum selber Aussuchen.

Förderung der Kinderakademie 2015

Hey 🙂
es freut mich euch mitteilen zu können, dass gestern die Bestätigung der Förderung für die Kinderakademie 2015 eingetroffen ist:
„Aus dem Landesjugendplan Rheinland-Pfalz wurde gemäß der Verwaltungsvorschrift „Förderung derJugendarbeit und Jugendsozialarbeit“(VV-JuFöG) des Ministeriums für Kultur, Jugend, Familie und Frauen vom 6. Mai 1997 (932-75 304-3) folgende Veranstaltung gefördert:

18/dT67/15,“NAJU Kinderakademie Natur“ 03.08.-07.08.2015

Liebe Grüße,
Elias

NAJU-Weihnachtsfeier

Zur letzten NAJU-Gruppenstunde in diesem Jahr fanden sich 8 Teilnehmer zur Weihnachtsfeier ein. Etwas früh – schon am 9. Dezember, etwas warm, aber gelungen.
Alle brachten etwas zum Essen oder Trinken mit, natürlich Selbstgebackenes. Lecker waren die Brownies von Elias!!
Bei Plätzchen, Kakao und Saft hat die Gruppe erstmal Rückblick gehalten und dann Wünsche und Ideen für das kommende Jahr gesammelt.
Anschließend gab es die bewährten Wettspiele: Erbsensaugen, Apfelschälen, Zeitungsknüllen, TT-Ball dopsen … die dank der großen Gruppe mal richtig spannend und vor allem lustig wurden.
Mit einem Weihnachtsgeschenk (Buch oder DVD aus der Tierwelt) wurden die Teilnehmer in die Weihnachtsferien verabschiedet.

Foto: Monika Kröber - NAJU Weihnachtsfeier

Foto: Monika Kröber – NAJU Weihnachtsfeier

Quittenernte auf der Pflaumenwiese

Gestern hat die NAJU einen Ernteeinsatz auf der Pflaumenwiese gehabt. Zwischen zwei Regengebieten (endlich!) konnten die zahlreichen jungen Ernter ruckizucki ihre Eimer und Tüten mit großen, gesunden, wohlriechenden Quitten füllen.
Und wer macht jetzt das Quittengelee??

Zeltlager

Die NAJU-Frankenthal meldet sich zurück von ihrem diesjährigen Zeltlager 🙂

Bauernmarkt 2. Tag

Auch am Sonntag blieb uns das Wetter für den Bauernmarkt hold. Trotz der vielen kulturellen Angebote im Umkreis war der Bauernmarkt in Frankenthal wieder gut besucht und wir konnten einige gute Gespräche führen und Informationen geben. Erfolgreich war auch der Verkauf unserer Apfelsaftboxen.
Heute fand sich die NAJU ein und verteilte Luftballons und Fabian machte sich einen Spaß daraus sie an seinen Haaren anzubinden.

Bauernmarkt 1. Tag

Der erste Tag des Frankenthaler Bauernmarktes ist vorbei und es hat sich wieder einmal gelohnt daran teilzunehmen. Erfreulicherweise haben wir ja mittlerweile auch einige Stammgäste, die uns jedes Jahr wieder gerne an unserem Stand besuchen. Viele Passanten haben sich auch wieder die Zeit genommen das Rätsel unseres bunten Blumenstraußes in Angriff zu nehmen. Auch dieses Jahr konnten wir wieder viele Kinderherzen  erfreuen mit den blauen Luftballons mit unserem NABU Logo.

NAJU

Bei der letzten NAJU-Stunde am Mittwoch haben wir den „Nistkastenbau“ für die Kinderakademie vorbereitet. Das heißt, Theo hatte alles vorbildlich geplant und aufgebaut. Er hat Bausätze für die 15 Kinder hergestellt, so daß die Kästen nur noch zusammengeschraubt werden müssen, aber auch das muss genau erfolgen und darin hat er uns eingewiesen. Vielen vielen Dank Theo, unser Nistkastenbauer, wenn wir dich nicht hätten …!!!

Foto: Monika Kröber

Foto: Monika Kröber

Foto: Monika Kröber

Foto: Monika Kröber

 

die NAJU erntet auf der Pflaumenwiese

Gestern hatten wir eine tolle Aktion auf unserer Pflaumenwiese mit der NAJU und weiteren NABU-Mitgliedern.
Wir haben die JOHANNISBEEREN geerntet !!
Die Beeren haben ganz schön gelitten durch die Trockenheit, Hitze und Sonne, z. T. mit Sonnenbrand reagiert oder eingetrocknet.
Unsere NAJU kam gut ausgerüstet mit Eimern angerückt, weniger gut gegen Zeckenattacken – aber ich hatte einen Spray dabei. Fleissig haben alle die Beeren gepflückt, schwarze wie rote – und nun viel Spaß beim Verwerten !!
Ich selbst hatte schon am Vormittag 10 Pfund geerntet und heute Marmelade gekocht für den NABU-Stand am Bauernmarkt.
Die Eltern der NAJU haben toll mitgemacht, Kinder gebracht oder abgeholt und auch beim Ernten geholfen.
Noch hängen 5 Büsche voll mit Beeren, die später reifen – also wer noch nicht hat….

NAJU hängt Nisthilfen für Insekten

Bei der heutigen NAJU-Stunde haben die Jugendlichen ihre selbstgebauten Nisthilfen für Hautflügler in die Bäume auf der Streuobstwiese im Kleinen Wald aufgehängt.

Schwanenblume – mehr Fotos

Hier sind nun auch noch die Fotos, die Hermann bei unserer Schwanenblume-Pflanzaktion im Mörsch gemacht hat.

 

NABU Garagen entmüllt

Am letzten Samstag haben Monika, Manfred,Heiko,Elias und ich unsere Garagen mal gründlich entmüllt und entstaubt. Jetzt ist wieder eine gewisse Grundordnung zu erkennen, welche ich in den kommenden Wochen noch etwas ausbaue. War ein schöner Vormittag, hat Spaß gemacht. Danke an alle Helfer und an Monika für die wieder mal hervorragende Versorgung mit Getränken und Stückchen.

Schwanenblume

Gestern haben wir: Manfred, Monika und drei NAJUler: Elias, Fabian und Lukas unter Hermanns Anleitung die „Schwanenblume“ wieder angesiedelt.
Hermann, der Initiator und Spender der 30 Wasserpflanzen führte uns ins renaturierte Isenachgebiet in Mörsch. Dort haben wir mit Spaten, Gummistiefen und Wathose ausgerüstet – innerhalb einer Stunde die rosablühende Schwanenblume – auch fälschlicherweise Blumenbinse genannt – in die Erde im Wasser gebracht.
Zum krönenden Abschluss kamen auch noch 2 Schwäne vorbei und begutachteten unser Werk.
Sicher folgen noch weitere Fotos dieser Aktion.
Dank an Hermann und seine Idee!!!

NAJU-Stunde vom 15.4

Bei unserer letzten NAJU-Stunden haben wir mit Hermann mal die Streuobstwiese unter die Lupe genommen 😉

Liebe Grüße,
Elias

Pflaumenwiese Blütenfest

Hier im Nachtrag noch ein paar Fotos von mir.
Es war ein schönes Fest und die Blüte haben wir in der Vollblüte erwischt – heute ist schon wieder alles vorbei.