Pflegearbeiten auf der Apfelwiese

Am Samstag, dem 23. November hat sich unser Pflegetrupp bestehend aus : Manfred, Monika, Theo, Lukas und Wilfried auf der Apfelwiese 5 Stunden lang ausgetobt.

Jeder hatte seinen Job: Manfred hat den alten Apfelbäumen mit der Kettensäge einen radikalen Verjüngungsschnitt verpasst. Theo hat mit dem Freischneider die Randstreifen bearbeitet und um die Bäume herum frei geschnitten. Lukas war mit dem Allmäher beschäftigt und hat die Feinarbeitenen erledigt, die nach dem Mulchen von Dr. Bruder stehen geblieben sind. Wilfried hat sich der Jungbäume angenommen und die Baumscheibe gesäubert, mit Rindenmulch abgedeckt und ganz profihaft im Schutzanzug die Stämme mit Rindenschutz angestrichen. Na, und die 2. Vorsitzende hat Zweige aufgelesen…aber was für welche und welche Mengen!

So sah die Apfelwiese VORHER aus. Lukas am Gator
links Lukas mit Allmäher, hinten Theo mit Freischneider,rechts Manfred mit Kettensäge

Lukas wird vom Allmäher um den Baum gezogen
Wilfried im weissen Schutzanzug streicht die Rinde der Jungbäume mit Bio-Baumanstrich
Monika hat zwei so Berge mit Ästen und Zweigen zusammengetragen
Schlussfotos

Es hat allen Spaß gemacht!!