Unser neues Grundstück in Weisenheim am Sand

Heute ist der Tag! Wir haben vom Notar die Nachricht erhalten, dass wir im Grundbuch vorgemerkt sind und der Kaufpreis zu entrichten sei. Die Bezahlung ist vollzogen, und damit dürfen wir uns nun neuer Eigentümer nennen.
Es handelt sich um ein ehemaliges Obstbaugrundstück, das stark verwildert ist. Es gibt wohl viele alte Pflaumenbäume, die von Brombeergestrüpp überwuchert sind.
Unser Anliegen ist es, im Wesentlichen diesen Charakter beizubehalten, aber das Grundstück auch so zu gestalten, dass die anliegenden Obstbauern nicht über Gebühr beeinträchtigt werden.
Wir haben schon Rehe aus dem kleinen Wäldchen springen gesehen; es scheint ein wunderbares Biotop zu sein. Umso behutsamer werden wir mit ihm umgehen.

2014-10-21_18-53-50

unser neues Grundstück in Weisenheim am Sand von der benachbarten Wiese aus gesehen.
unser neues Grundstück in Weisenheim am Sand von der benachbarten Wiese aus gesehen.

Schreibe einen Kommentar